FCK BodenseeKickers

ARCHIV

 

26.01.2013 Sieg der "BodenseeKickers" am Stutz Turnier

Am „Stutz“ Hallenfussball-Turnier wurden die „Bodensee Kickers“, nicht ganz unerwartet, Kategoriensieger.

Das erste Spiel gegen die Mannschaft „Lions Kings“ Junioren endete mit einem Unentschieden (0:0). Die restlichen Gruppenspiele gegen Egnach und ABA 2 endeten jeweils mit einem Sieg für die Münsterlinger. Somit standen sie im Finale gegen die Mannschaft ABA 1. Nachdem auch dieses Spiel von den „Bodensee Kickers“ gewonnen wurde, standen sie als Turniersieger in ihrer Kategorie fest. Erfreulich ist, dass die „Bodensee Kickers“ während des ganzen Turniers kein einziges Tor kassierten. Für die „Bodensee Kickers“ aus Münsterlingen spielten: Samuel Meier, Cedric Sommerhalder, Massimo Amonini, Cornel Enderli, Fabian Maier und Bruno Iten. Im Tor stand: Yves Steiner.

Bruno Iten kann dieses Jahr sein 5-jähriges Jubiläum als Trainer feiern.

Fotos Stutz Turnier 2013

 

01.09.2012 "Die BodenseeKickers" gedenken Ruth Ackermann

Anlässlich der Stabsübergabe der „Bodensee Kickers" würdigten die Fussballer ihrem vor kurzem verstorbenen Gründungsmitglied Ruth Ackermann. Mit einem von den Fussballern selbst gemachten Blumen-Gesteck gedachten sie noch einmal Ruth Ackermann. Durch ihre hilfsbereite, geradlinige, manchmal auch unbequeme aber immer ehrliche Art war sie eine grosse Stütze der Fussballer. Nebst den vielen Fahrdiensten, hatte sie auch immer ein offenes Ohr für organisatorische und finanzielle Anliegen. Ihre hilfsbereite und zuvorkommende Art hatte viel zum Gelingen der Fussballgruppe beigetragen.

Mit ihr verlieren wir einen herzensguten Menschen!

Fotos Gedenken an Ruth Ackermann

 

01.09.2012 Stabsübergabe bei den Fussballern "BodenseeKickers"

Beisein von Gründungsmitgliedern und des scheidenden Präsiden-
ten Erich Besmer wurde die Stabsübergabe im Wintergarten von Carmen Jost vollzogen.
Nach dem inzwischen traditionellen Samstags-Training übergab Erich Besmer die Leitung und die Kasse an Bruno Iten und Hanspeter Hegge.

Mit einer Gedenkminute gedachten die „Bodensee Kickers“ dem vor kurzem verstorbenen Gründungsmitglied und Sponsorin Ruth Ackermann. (siehe separatem Nachruf der „Bodensee Kickers“).

Erich Besmer und Paul Leuthard (alt Präsident TG) liessen in kurzen Worten die letzten vier Jahre Revue passieren. Ebenso verdankten sie die tatkräftige Unterstützung von Ruth Ackermann, Marlies Moser und Carmen Jost, welche sich nicht nur als Fahrerinnen, sondern auch jederzeit als tatkräftige Unterstützung zur Verfügung gestellt haben.
Der neue Team-Leiter Bruno Iten bedankte sich bei Erich Besmer für seinen geleisteten Aufwand, dass die „Bodensee Kickers“ die vergangenen Strapazen so gut überstanden haben. Bruno Iten freut sich auch, dass die Fussballer nun personell und finanziell zur ersten Garde gehören. Er freut sich, zusammen mit Hanspeter Hegge einen Verein mit solider Basis übernehmen zu können. Im Rückblick auf die vergangenen vier Jahre präsentierte Bruno die vielen an diversen Turnieren gewonnenen Medaillen und Pokale.

Nach einem gemütlichen Nachmittag verabschiedete sich Erich Besmer winkend mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Bei Bedarf wird Erich den Fussballern weiterhin zur Verfügung stehen, und wünscht den „Bodensee Kickers“ alles Gute im fünften Vereinsjahr.

Fotos Stabsübergabe

 

17.09.2011 Fussball-Bodenseeturnier

Der Wettergott hatte wohl auch gefallen an dem, was da auf dem Rasen gespielt wurde, und liess am Morgen nur mal kurz ein paar Regentropfen vom Himmel fallen.

Es konnten 3 Mannschaften um den Turniersieg spielen. In den spannenden Spielen wurde um jeden Ball gekämpft. Mit herrlichen Schüssen aus den verschiedensten Lagen wurden die Torhüter gefordert, die ihrerseits mit hervorragenden Paraden zu glänzen wussten. Nach 4 Spiel-Runden mit herrlichen Pässen und Dribblings, die von den Zuschauern mit viel Applaus belohnt wurden, stand der Turniersieger fest. Turniersieger vom Bodenseeturnier 2011 wurde ABA Amriswil. Den 2. Platz belegten die "Bodenseekickers Scherzingen" und den 3. Platz belegten die FC Energie, Sommeri.

Nochmals vielen Dank an die Spieler, Betreuer, Sponsoren, Fans, und Zuschauer, die zu diesem Anlass beigetragen haben.

Fotos Fussball Bodenseeturnier 17.09.2011

 

20.03.2011 Fussballturnier Amriswil

Erster Platz für die "Bodenseekickers" der Gruppe C.

Die "Bodenseekickers" belegten den hervorragenden ersten Platz in der Gruppe C.
Von 7 Spielen konnten sie 6 für sich entscheiden.

Fotos Fussballturnier Amriswil 12.03.2011

 

12.03.2011 "BodenseeKickers" konstituieren sich

Die Fussballer "Bodensee-Kickers" haben sich als Verein konstituiert. Erich Besmer ist erster Präsident.

Rund 10 Personen haben den Verein «Bodensee-Kickers» gegründet. Die Gründung wurde notwendig, nachdem sich immer mehr Spieler für die Fussballgruppe von Pluſport Thurgau interessiert haben.

Die 5 Aktiv- und 3 Passivmitglieder wählten einstimmig als Vorstand:

Erich Besmer, Präsident

Ruth Ackermann, Kassierin

Bruno Iten, Technische Leitung

Carmen Jost, Aktuarin

und als Revisionsstelle Marlis Moser und Hanspeter Heeb.

An der Gründungsversammlung wurden ausserdem die Statuten verabschiedet und weitere Aktivmitglieder in den Verein aufgenommen.

Fotos BodenseeKickers konstituieren sich

 

27.11.2010 Fussball-Cup "BodenseeKickers"

Super Erfolg für die "Bodensee Kickers" von Pluſport Behindertensport Thurgau.

Die 3 Fussballmannschaften: ABA - Arbeitsheim für Behinderte, Amriswil, das Team "FC Energie" der Bildunsstätte Sommeri und die "Bodensee Kickers" lieferten sich nach dem Cup-System, jeder gegen jeden, spannende und faire Fussballspiele.

Zuschauer aus unserer Gemeinde Scherzingen, aus der Wirtschaft sowie dem Sport und der Politik wohnten den Spielen mit Begeisterung bei.

Rangliste:

1. Rang: "Bodensee Kickers" Pluſport TG
2. Rang: ABA Amriswil
3. Rang: FC Energie, Sommeri

 Fotos Fussball Cup BodenseeKickers

 

16.07.2010 Ein Jahr "BodenseeKickers" Thurgau

Wie schnell geht ein Jahr vorbei. Vor knapp 1,5 Jahren wurde die Idee für eine Fussballmannschaft diskutiert. Im letzten Sommer fanden dann bereits die ersten Trainings statt.

Zwischenzeitlich wurde von Pluſport Schweiz Football for all gegründet. Mit diesem Leitbild konnte sich Pluſport Thurgau nicht einverstanden erklären (keine Frauen, keine geistig Behinderten, Alterslimite 14-40 Jahre). Ergo, Pluſport Thurgau nimmt den Slogan «Football for all» wörtlich. Nach den ersten Grundgedanken dauerte es nicht lange und es wurde von Hanspeter Hegge und Bruno Iten das heutige Leiterteam gegründet. Ausgerechnet in den Sommerferien 2009 starteten Bruno und Hanspeter das neue Projekt. Dies unter dem Titel «Fussball für Daheimgebliebene». Ein Jahr lang trainieren und spielen inzwischen rund 20 Fussballbegeisterte jeden Samstagnachmittag. Hanspeter und Bruno erlebten in diesem Jahr schöne Höhepunkte (2 Pokale in Amriswil) daneben mussten sie aber auch etwelche Niederlagen wegstecken.

An den Erfolgen freuten sich alle, die Niederlagen steckten Hanspeter und Bruno alleine weg.
Leider fällt in diesen Sommerferien das Fussballtraining für Daheimgebliebene aus.

Im Herbst, wenn alle Fussballer wieder aus den Ferien zurück sind, findet dann die offizielle Geburtstagsfeier statt.

Pluſport Thurgau dankt Hanspeter und Bruno für ihren Einsatz und wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg mit ihren Bodensee Kickers

Fotos Ein Jahr BodenseeKickers

 

17.04.2010 Trikot Übergabe durch unseren Sponsor TKB

Dank grosszügigem Sponsoring durch die Thurgauer Kantonalbank, Firma Waterfly, Bruno Iten, Erich Besmer, Konsumhof Scherzingen und dem Pluſport Thurgau können die "Bodenseekickers" in Zukunft in ihren neuen Fussball-Leibchen an Turnieren teilnehmen. Leider konnten nicht alle Sponsoren dabei sein. Verbunden mit einem kleinen Apéro Überreichte Tamara Tobler, TKB, im Namen der Sponsoren den Fussballtrainern Hanspeter Hegge und Bruno Iten die neuen T-Shirts. Die "Bodenseekickers" sind stolz auf die neuen Shirts und bedankten sich bei den Sponsoren.

Fotos Trikotvergabe TKB

 

30.01.2010 Erstes Hallenfussballturnier der "BodenseeKickers"

Zwei knapp Verlorene und ein Unentschieden waren die Ausbeute dies obwohl unsere Kickers ein sehr gutes Mannschaftsspiel durchzogen. Trotzdem können unsere Stars mehr wie zu frieden sein. Spielten doch in allen anderen Mannschaften überzählige Spieler unserer Mannschaft mit. Somit sind an allen Pokalen die "Bodenseekickers" beteiligt. Trotzdem eine herzliche Gratulation an unsere Mannschaft und Ihre Trainer für die schönen und kämpferischen Spiele. Auch das Gesellige in der Mittagspause kam nicht zu kurz

Fotos Erstes Hallenturnier

 

 23.01.2010 Die "BodenseeKickers"

Die BodenseeKickers im Fussbailltraining in Scherzingen. Während dem Training werden verschiedene Übungen gemacht inklusive Torwarttraining.

Fotos Die BodenseeKickers

 

18.07.2009 Gründung der Thurgauischen PluSport-Fussballmannschaft"BodenseeKickers"

Was im Stade de Suisse (Wankdorf, Bern) mit einem Exhibition Game zwischen zwei PluSport 7er-Teams im Rahmen des axpo Super League Spiels (BSC Young Boys - FC Luzern) am Sonntag, 24. Mai 2009 begann, fand in dem regionalen thurgauischen PluSport-Team seinen geplanten und folgerichtigen Fortgang. Am Samstag, 18. Juli 2009 fand auf der Schulanlage Scherzingen TG (Schulgemeinde Münsterlingen) das erste Training der PluSport Fussballer des Kanton Thurgaus statt. Unter fachkundiger Leitung von Hanspeter Hegge (Schiedsrichter FC Steckborn und ausgebildeter Fussballtrainer) absolvierten, trotz nasser und kühler Witterung und notabene mitten im Ferienmonat Juli, knapp ein Dutzend PluSportler ihr erstes offizielles Fussballtraining - so quasi die Grün-dungsveranstaltung des PluSport Fussballs im Kanton Thurgau. Im Anschluss ans Training stellte Paul Leuthard (Präsident PluSport Thurgau) die Fussballbekleidung vor, welche in Zukunft dem Team zur Verfügung stehen werde. Auf dem roten T-Shirt sind die Embleme der verdankenswerten Supporter aufgedruckt. Es sind dies erima, axpo, SWISS FOOTBALL LEAGUE und PluSport Schweiz Exhibition Game am 24. Mai 2009 mit Thurgauer Beteiligung. Gian (Jugi-TG) durfte als Thurgauer Vertreter mit den PluSport-Profis im Stade de Suisse einlaufen. Hanspeter Hegge instruiert am 18. Juli 2009 in Scherzingen erstmals die angehenden PluSport Fussballstars. Nach gründlichem warm-up und diversen Ballübungen wird der erste Match gespielt. Das Fussballfeld war leider zu nass. Gian präsentiert das zukünftige Fussballtenü. Desweitern orientiert Paul Leuthard, dass nun die fachlich sportliche Betreuung bzw. Verantwortung bei Hanspeter Hegge liege und die organisatorische bei Daniel Hohl. Wichtiges Anliegen von Paul ist, dass diese neu formierte Gruppe (Thurgauer PluSport Fussball) als Ergänzung zu den bestehenden thurgauischen PluSportteams zu verstehen sei und sie in keiner Weise konkurrieren dürfe. Übungsbesprechung mit Hanspeter Hegge nach den ersten Spielerfahrungen.

Fotos Gründung BodenseeKickers

 

 

twitter share

Besucher:

1.png6.png4.png8.png3.png
Heute39
Gestern61
Woche154
Monat1004
Total16483

2
Online

Mittwoch, 20. September 2017
© 2017 FCK BodenseeKickers
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top